Detailinformationen

Brief von Georg Christoph v. Burgsdorff an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 311 : 17

Funktionen

Brief von Georg Christoph v. Burgsdorff an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 311 : 17


Hennersdorff, 06.01.1720. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank G. Ch. v. Burgsdorffs für A. H. Franckes und [E. Ch. Philippi]s Bemühungen in der von v. Burgsdorff mitgeteilten Kirchenangelegenheit; Bericht v. Burgsdorffs über den Stand dieser Angelegenheit betreffend die Besetzung der Pfarrstelle in Niemitsch und die Rolle des Konsistoriums Lübben; Bitte v. Burgsdorffs an Francke um ein nochmaliges Gespräch mit Oberhofprediger [Philippi] wegen des Vorschlags eines geeigneten Kandidaten. Postskriptum: Mitteilung zur vakanten Pastoratsstelle.

Philippi, Ernst Christian (1668-1736) [Erwähnt]

Konsistorium <Lübben> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe von Georg Christoph v. Burgsdorff, Carl Gottlob v. Burgsdorff, Rahel v. Burgsdorff, Carl Ehrenreich v. Burgsdorff und anderer namens v. Bugsdorff an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Georg Christoph v. Burgsdorff, Carl Gottlob v. Burgsdorff, Rahel v. Burgsdorff, Carl Ehrenreich v. Burgsdorff und anderer namens v. Bugsdorff an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3262031, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3262031

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:30:56+01:00