Detailinformationen

Brief von Gotthilf August Francke an Georg Christoph v. Burgsdorff.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 310 : 18

Funktionen

Brief von Gotthilf August Francke an Georg Christoph v. Burgsdorff.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 310 : 18


Halle (Saale), 19.06.1746. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Versicherung G. A. Franckes, sich des von G. Ch. v. Burgsdorff empfohlenen Studenten [G.] Müller anzunehmen und diesem die Wohltaten des Waisenhauses zu gewähren; Bitte um Weiterleitung eines Briefes von [J. M.] Boltzius nach Forst; Mitteilungen Franckes zum Befinden von Boltzius und zur Fürsorge [J. E.] Oglethorpes um Boltzius und die Salzburger Exulanten in Ebenezer. Postskriptum: Bitte um v. Burgsdorffs Vermittlung in einer Angelegenheit betreffend die Begleichung von Schulden.

Francke, Gotthilf August (1696-1769) [Behandelt],Boltzius, Johann Martin (1703-1765) [Erwähnt],Oglethorpe, James Edward (1696-1785) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefwechsel von Georg Christoph v. Burgsdorff und Rahel v. Burgsdorff mit Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von Georg Christoph v. Burgsdorff und Rahel v. Burgsdorff mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3261989, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3261989

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:30:55+01:00