Detailinformationen

Brief von Wilhelm Hieronymus Brückner an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 283 : 1

Funktionen

Brief von Wilhelm Hieronymus Brückner an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 283 : 1


Jena, 01.01.1700. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Segenswünsche für A. H. Francke und dessen Werk; Glückwünsche zum Neuen Jahr; Gespräch W. H. Brückners mit [D.] Falckner aus Pennsylvania, der mit der ehemaligen Magd A. M. Schuchart verheiratet ist; Vorschlag Brückners an Francke, in einem Gespräch mit Falckner während dessen Aufenthalts in Halle die Möglichkeit des Aufbaus einer regelmäßigen Korrespondenz mit Pennsylvania über Holland oder England und das Entsenden frommer Leute zur Hilfe der Gemeinde in Pennsylvania zu erörtern; Bezugnahme Brückners auf die an die Apostel gerichteten Worte "Gehet hin in alle Welt und lehret alle Heiden"; Überlegungen Brückners zur Ausbildung frommer Studenten in Halle, die in fremden Ländern das Evangelium predigen sollen; Betrachtungen Brückners zur Ausbreitung des islamischen Glaubens; Äußerungen [H. W.] Ludolfs über ungeeignete Prediger der Lutherischen Kirche in Moskau; Gedanken Brückners zur Verantwortung für die Lutherische Kirche in Deutschland; Beobachtungen Brückners zur Verbesserung der juristischen Verwaltung durch eine gute Prozessordnung; Überlegungen Brückners, wie sich dieser Sachverhalt in Italien, Frankreich, Spanien und England darstellt; Bitte um Vermittlung von Korrespondenzpartnern in diesen Ländern; Gerücht über ein "scharfes Schreiben" aus Berlin an Francke.

Falckner, Daniel (1666-1741) [Erwähnt],Schuchart, Anna Maria [Erwähnt],Ludolf, Heinrich Wilhelm (-1712) [Erwähnt]

Alte lutherische Kirche <Moskau> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe von Wilhelm Hieronymus Brückner an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

Bemerkung: Der Adressat des Briefs ist vermutlich nicht August Hermann Francke. Ergebnis eines Gesprächs zwischen A. H. Francke und D. Falckner waren 73 Fragen Franckes zu Amerika, die von Falckner beantwortet wurden. Handschriftlicher Fragekatalog: Curiose Nachrichten von Pennsylvenien, 73 Fragen und Antworten über das Verhalten bei einer Reise nach Amerika und über die dortigen Verhältnisse, siehe AFSt/H D 85, 469-597. Gedruckter Fragekatalog: Continuatio der Beschreibung der Landschafft Pensylvaniae an denen End-Gräntzen Americae : Uber vorige des Herrn Pastorii Relationes, Welchem Tractätlein noch beygef. sind: Daniel Falckners Beantwortungen uff vorgelegte Fragen von guten Freunden / Gabriel Thomas. Frankfurt 1702. Gedruckter Fragekatalog: Falckner's Curieuse Nachricht von Pensylvania. Hrsg. von Julius Friedrich Sachse. Philadelphia 1905.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Wilhelm Hieronymus Brückner an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3261271, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3261271

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-11-04T14:40:55+01:00