Detailinformationen

Brief von Johann Hieronymus Wiegleb an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 243 : 25

Funktionen

Brief von Johann Hieronymus Wiegleb an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 243 : 25


Gotha, 30.03.1698. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilungen über die Tochter eines Kapellmeisters, die als Aufwartefrau ins Waisenhaus aufgenommen werden will; deren Wunsch nach Unterricht im Christentum; Nachricht über einen Besuch H. W. Ludolfs in Gotha; Bitte J. H. Wieglebs um Aufnahme seines Neffen und eines Knaben aus Catterfeld ins Waisenhaus Halle; Erkundigung Wieglebs nach den Druck seiner Schrift "Der alte Glaube und Christentum unserer Vorfahren"; Bestellung von Druckschriften über P. M. Wöllner.

Ludolf, Heinrich Wilhelm (-1712) [Erwähnt],Wöllner, Peter Michael (1674-1735) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe von Johann Hieronymus Wiegleb an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Hieronymus Wiegleb an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3260759, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3260759

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:30:25+01:00