Detailinformationen

Brief von Anton Wilhelm Böhme an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 229 : 63

Funktionen

Brief von Anton Wilhelm Böhme an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 229 : 63


London, 18.11.1709. - 3 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Hoffen A. W. Böhmes auf eine Religionsverfassung der bischöflichen und presbyterianischen Kirche in England; Bericht über die Lage der in England eingetroffenen vertriebenen Pfälzer und deren Hoffnung, nach Pennsylvania auszureisen. Bitte um Unterstützung der Pfälzer durch Artikel in halleschen Zeitungen, die auf deren Notsituation aufmerksam machen sollten.

Literaturhinweise: Sames, Arno: Anton Wilhelm Böhme (1673-1722). Studien zum ökumenischen Denken und Handeln eines halleschen Pietisten. Göttingen 1989, cop. 1990. (Arbeiten zur Geschichte des Pietismus; 26), S. 124.

Editionshinweise: Anton Wilhelm Böhmens weiland Sr. Königl. Hoheit, Prinz Georgens von Dänemark, Hof-Prediger zu London, erbauliche Briefe, welche in teutscher, lateinischer und englischer Sprache von ihm geschrieben worden. Altona 1737, S. 39-52.

In: Briefe von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke und Georg Heinrich Neubauer. Brief von Johann Gottlieb Adler an Heinrich Julius Elers.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke und Georg Heinrich Neubauer. Brief von Johann Gottlieb Adler an Heinrich Julius Elers.

DE-611-HS-3260284, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3260284

Erfassung: 14. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:30:12+01:00