Detailinformationen

Brief von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 229 : 37

Funktionen

Brief von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 229 : 37


London, 06.05.1712. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bedauern des Todes von [J.] Tribbechow; Übersendung der Leichenpredigt auf Tribbechow und dessen zum Druck vorbereiteten Manuskripte durch [S.] Urlsperger; Nachrichten betreffend [J.] Fincke; Informationen über das Verhalten und die Ansichten des Propheten Johan Lacy; Zitat aus einem Brief von Lacy vom 6.3.1712. Postskriptum: Gerücht, dass die Schulen des Halleschen Waisenhauses durch den Weggang ihrer besten Lehrer in Schwierigkeiten seien.

Tribbechow, Johannes (1677-1712) [Behandelt],Lacy, John [Behandelt],Fincke, Jonas (1683-1711) [Erwähnt],Urlsperger, Samuel (1685-1772) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Begleitmaterial:Siegel.

In: Briefe von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke und Georg Heinrich Neubauer. Brief von Johann Gottlieb Adler an Heinrich Julius Elers.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Anton Wilhelm Böhme an August Hermann Francke und Georg Heinrich Neubauer. Brief von Johann Gottlieb Adler an Heinrich Julius Elers.

DE-611-HS-3260258, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3260258

Erfassung: 14. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2020-01-19T18:30:20+01:00