Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 144a : 26

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 144a : 26


London, 31.08.1702. - 2 Bl., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Korrespondenzangelegenheiten; Gesundheitszustand H. W. Ludolfs; Hoffen auf Nutzen der von Ludolf auf den Reisen aufgenommenen Kontakte zum Wohle und zur Förderung des Christentums; Gehorsamkeit gegenüber Gottes Willen; Erfüllung übertragener Pflichten im Vertrauen auf Gott; Vergleich von weltlichen und göttlichen Glücks; Ablehnung einer verweltlichten Kirche; Meinung Ludolfs zum Zustand der Kirche; Nachricht von der Übersetzung des Neuen Testaments in einfaches Umgangsgriechisch; Korruption in der Kirche Englands sowie Simonie und deren Folgen für das nach Meinung Ludolfs bevorstehende Millennium.

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

Bemerkung: Abschriften des Briefes unter der Signatur AFSt/H D 23 b 112-113r und unter der Signatur AFSt/H D 40, S. 39-41.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

DE-611-HS-3259163, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3259163

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:29:52+01:00