Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 144a : 10

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 144a : 10


London, 12.08.1708. - 2 Bl., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Korrespondenzangelegenheiten; Aufenthalt H. W. Ludolfs in Windsor [Castle]; Bekanntschaft mit Marquis v. Rochegude und dessen Bemühungen um die Befreiung französischer Protestanten [Hugenotten]; Meinung Ludolfs zu Verhandlungen des Marquis als religiöser Eiferer; Nachricht von den neuen Propheten und deren Veröffentlichung der Erleuchtungen von 16 Personen; Nachricht vom Druck der Erklärung der Theologischen Fakultät zur Konversion der Königin von Spanien [Elisabeth Christine]; Situation der Kirchen der Welt, insbesondere der Ostkirchen; Mitteilungen betreffend die Festnahme des Moskauer Gesandten in London; Besorgnis des Hofes wegen der Wirkung dieser Affaire auf den Zaren [Peter I.].

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

Bemerkung: Abschrift des Briefes unter der Signatur AFSt/H D 40, S. 80-83.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

DE-611-HS-3259147, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3259147

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2018-11-07T16:29:05+01:00