Detailinformationen

Brief von Henrich Gutslaff an Heinrich Milde.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 35 : 9

Funktionen

Brief von Henrich Gutslaff an Heinrich Milde.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 35 : 9


Gutslaff, Henrich (1680-1747) [Verfasser],Milde, Heinrich (1676-1739) [Adressat]

Goldenb., 30.04.1719. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bericht über den Glaubenszustand der Bevölkerung in Goldenbeck; H. Gutslaffs Bemühungen um seine Gemeindeglieder, u. a. den Schulbesuch der Kinder und den Kirchenbesuch der Erwachsenen; Verhältnis der Gemeindeglieder zur alten und zur neuen Lehre; Unterstützung H. Gutslaffs durch seinen Küster; Bitte um eine Waisenknaben aus Halle, den H. Gutslaff selbst zum Kaplan oder Schulmeister ausbilden will; Anforderungen an diesen Knaben; Grüße nach Halle.

Editionshinweise: Winter, Eduard: Halle als Ausgangspunkt der deutschen Rußlandkunde im 18. Jahrhundert. Berlin 1953, S. 435-437.

http://192.124.243.55/digbib/winter/start.htm?image=435&size=0.75 (Edition)

In: Briefe von Henrich Gutslaff, Eberhardus Gutsleff und Johann Christoph Gutslaff an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Henrich Gutslaff, Eberhardus Gutsleff und Johann Christoph Gutslaff an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3257731, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3257731

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:29:30+01:00