Detailinformationen

Brief von Theodor Gehr an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 16 : 29

Funktionen

Brief von Theodor Gehr an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 16 : 29


Königsberg, 15.03.1700. - 1 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Kampf Th. Gehrs gegen Widersacher; Unterstützung durch Herrn Meyer aus Pommern; Hinweis auf einen Aufsatz von G. Wegner über gute Erziehung der Jugend, in dem er die Mängel der öffentlichen Schulen kritisch betrachtet; Sorge um J. S. Scharschmidts Ausreise aus Livland wegen der dortigen Unruhen. Postskriptum: Bitte F. W. Bocks um Bescheinigung, dass er getraut sei; Grüße u. a. an L. Charbonnet; Bitte um vertrauliche Mitteilung über Streitigkeiten mit Ch. Thomasius; Vermutung, dass sich J. Crasselius noch in Riga aufhält.

Gehr, Theodor (1663-1705) [Erwähnt],Wegner, Gottfried (1644-1709) [Erwähnt],Scharschmidt, Justus Samuel (1664-1724) [Erwähnt],Bock, Friedrich Wilhelm (1759-1829) [Erwähnt],Charbonnet, Louise (1695-1739) [Erwähnt],Thomasius, Christian (1655-1728) [Erwähnt],Crassel, Johann (1652-1724) [Erwähnt]

In: Briefe von Theodor Gehr an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein und Philipp Jakob Spener.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Theodor Gehr an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein und Philipp Jakob Spener.

DE-611-HS-3257170, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3257170

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-12-20T15:47:49+01:00