Detailinformationen

Brief von Florianus Crusius an Johann Permeier.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H B 17b , Bl. 112-113

Funktionen

Brief von Florianus Crusius an Johann Permeier.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H B 17b , Bl. 112-113


Crusius, Florianus [Verfasser],Permeir, Johann (1597-1640) [Adressat]

Danzig, 03.04.1637. - 2 Bl., Deutsch Latein Griechisch. - Brief

Inhaltsangabe: Gesundheitszustand von J. Permeier; Gedanken zur Erhaltung von Permeiers Gesundheit; Hinweis auf die Möglichkeit, das Buch "Hygiasticon" von dem Jesuiten Leonardus Lessius bei Wiener Buchhändlern zu kaufen; Bereitschaft von F. Crusius andernfalls, das Buch Permeier zu beschaffen; Bezugnahme auf einen Brief von Hans Paul [v. Wolzogen], dessen Gedankengut und Lebensumstände; finanzielle Angelegenheit; Bitte um Übermittlung von Grüßen an Permeiers Bruder [Sigmund]; erbauliche Betrachtungen und religiöse Erörterungen zu Prophezeiungen; Übermittlung der Grüße von [Ch.] Grammendorf; Nachricht von den Lebensumständen dessen Vaters [Laurentius Grammendorf].

Wolzogen, Hans von (1848-1938) [Behandelt],Permeier, Sigmund [Erwähnt],Grammendorf, Christoph [Erwähnt],Grammendorf, Laurentius [Erwähnt]

Literaturhinweise: Dülmen, Richard van: Prophetie und Politik. Johann Permeier und die "Societas regalis Jesu Christi" (1631-1643). In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 41, 1978, S. 417-473, hier S. 439.

Begleitmaterial:Siegel.

In: Briefe von vorwiegend Ludwig Friedrich Gifftheil, Pantaleon Trappe, Tobias Schneuber, Johann Permeier und Johann Valentin Andreä an verschiedene Adressaten.

Ausreifungsgrad: AusfertigungRestaurierungsmaßnahmen: Restauriert 2005.

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von vorwiegend Ludwig Friedrich Gifftheil, Pantaleon Trappe, Tobias Schneuber, Johann Permeier und Johann Valentin Andreä an verschiedene Adressaten.

DE-611-HS-3256815, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3256815

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:28:51+01:00