Detailinformationen

Brief von Johann Georg Messarosen an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 188b : 578

Funktionen

Brief von Johann Georg Messarosen an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 188b : 578


Messarosen, Johann Georg [Verfasser],Lange, Joachim (1670-1744) [Adressat]

Bramstedt, 07.09.1738. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Beruflicher Werdegang von J. G. Messarosen; Nutzen Messarosens aus der Lektüre der biblischen Schriften von J. Lange und den erbaulichen Werken J. Arndts für Messarosens Tätigkeit als Pfarrer; Interesse an Langes Bibelwerk in der Gemeinde; kritische Bemerkungen zu der von G. G. Zeltner aus Altdorf vor ca. sieben Jahren herausgegebenen Handbibel; Vertrauen auf der in der Vorrede zu dem "Prophetischen Licht und Recht" von Lange gegebenen Zusage, eine Handbibel mit einer kurzen Paraphrase herauszugeben; Wunsch in Holstein nach einer solchen Bibelausgabe für einfache Leute; Bitte an Lange, dessen Arbeiten an dem lateinischen Werk "Gloria Christi" gegen die Sozinianer im Interesse einer Handbibel zurückzustellen.

In: Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

DE-611-HS-3256278, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3256278

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:28:37+01:00