Detailinformationen

Brief von Johann Christoph Majer an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 188b : 570

Funktionen

Brief von Johann Christoph Majer an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 188b : 570


Majer, Johann Christoph [Verfasser],Lange, Joachim (1670-1744) [Adressat]

Nördlingen, 25.09.1738. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Angelegenheit betreffend die Bestellung von J. Langes "Mosaischem Licht und Recht", "Historischem Licht und Recht", "Davidischem Licht und Recht" und "Evangelischem Licht und Recht" unter Berufung auf J. Ch. Majers Verwandten, dem Theologiestudenten [J. G.] Pfeiffer; Gedanken über Langes Bibelwerk; Erinnerung an das Kennenlernen von Lange, Ph. J. Spener und C. H. v. Canstein 1703 während eines Aufenthalts in Berlin auf Anraten A. H. Franckes; Segenswünsche für Lange. Postskriptum: Mitteilung betreffend Postzustellung.

Pfeiffer, Johann Gottfried [Erwähnt],Spener, Philipp Jakob (1635-1705) [Erwähnt],Canstein, Carl Hildebrand von (1667-1719) [Erwähnt],Francke, August Hermann (1663-1727) [Erwähnt]

In: Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

DE-611-HS-3256270, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3256270

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:28:36+01:00