Detailinformationen

Brief von Johann Friedrich Bertram an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 188b : 451

Funktionen

Brief von Johann Friedrich Bertram an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 188b : 451


Aurich, 13.05.1737. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank für die Verteidigung J. F. Bertrams durch J. Langes Sohn Veramander [Samuel Gotthold Lange]; Zustimmung zu dessen Traktat [Harmonia per influxum stabilita] gegen die Wertheimer Bibelübersetzung und Wolffsche Philosophie; Erkrankung J. F. Bertrams; Hinweis auf eine Veröffentlichung in den Hamburgischen Berichten über die Edition von J. Carpovs "Theologia" und deren Verkauf in der Buchhandlung des Waisenhauses Halle. Postskriptum: Bemerkungen zu Veramanders Bezugnahme auf "Usus philosophiae" von I. G. Canz in dessen Schrift gegen die Wolffsche Philosophie; Kontroverse mit Wolff.

Begleitmaterial:Siegelreste.

In: Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Friedrich Bertram, Johann Jakob Rambach, Benjamin Friedrich v. Reichenbach, Johann Christoph Silchmüller, Hieronymus v. Münchhausen, Christoph August Heumann, Johann Georg Pritius und anderen an Joachim Lange.

DE-611-HS-3256153, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3256153

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:27:29+01:00