Detailinformationen

Brief von Johann Andreas Pfefferkorn an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 188 : 94

Funktionen

Brief von Johann Andreas Pfefferkorn an Joachim Lange.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 188 : 94


Pfefferkorn, Johann Andreas [Verfasser],Lange, Joachim (1670-1744) [Adressat]

Eisenach, 23.08.1740. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dankbarkeit gegenüber J. Lange; Sorge wegen des Jurastudiums von J. A. Pfefferkorns Sohn in Jena; Wunsch Pfefferkorns, dass sein Sohn das Jurastudium in Halle fortsetzt; Gesuch um Aufnahme von [Joh. Gottlieb] Feuchter in die [Lateinische] Schule des Waisenhauses.

Pfefferkorn [Behandelt],Feuchter, Joh. Gottlieb [Behandelt]

Lateinische Hauptschule zu Halle (1808-1946) [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe vorwiegend von Johann Christoph Majer, Christoph August Heumann, Johann Friedrich Bertram, Johann Ludwig v. Holstein, Johann Christoph Silchmüller an Joachim Lange.

Ausreifungsgrad: AusfertigungRestaurierungsmaßnahmen: Restauriert, 21.3.2012

Pfad: Hauptarchiv / Briefe vorwiegend von Johann Christoph Majer, Christoph August Heumann, Johann Friedrich Bertram, Johann Ludwig v. Holstein, Johann Christoph Silchmüller an Joachim Lange.

DE-611-HS-3255215, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3255215

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-11-04T14:39:29+01:00