Detailinformationen

Brief von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 185 : 120

Funktionen

Brief von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 185 : 120


Halle (Saale), 08.02.1719. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Postangelegenheiten u. a. betreffend die Übersendung von 24 Exemplaren der 13. Continuation der Halleschen Berichte sowie verschiedener Bücher u. a. eine deutsche Bibel für Frau Schroul über Hamburg; Dank im Namen von A. H. Francke für die ausführliche Nachricht von den drei Missionaren [B. Schultze, N. Dal und J. H. Kistemacher]; Mitteilung zur Handhabung der Transportkosten und Bezahlung anderer Unkosten für die abreisenden Missionare; Anfragen von [H. J.] Elers in einer A. W. Böhme betreffenden Druckangelegenheit; Mitteilung über die Entstehung des Namens Essentia dulcis für die von [Ch.] F. Richter entwickelten Goldtinktur und deren Herstellung; Übersendung eines Konzentrats der Essentia dulcis für Böhme mit Ratschlägen für deren Handhabung; Hinweis auf [Ch.] F. Richters 1710 erschienenes Buch "Unterricht von dem Leibe und natürlichen Leben des Menschen" und auf das dort erwähnte, noch nicht benannte neue Medikament [Essentia dulcis].

In: Briefe vorwiegend von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme. Briefe von Anton Wilhelm Böhme an verschiedene Adressaten.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe vorwiegend von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme. Briefe von Anton Wilhelm Böhme an verschiedene Adressaten.

DE-611-HS-3255003, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3255003

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 5. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:26:18+01:00