Detailinformationen

Brief von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 185 : 83

Funktionen

Brief von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 185 : 83


Halle (Saale), 13.02.1715. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilung zur Verwendung der Gelder aus dem von [E.] Hastings eingegangenen Wechsel; Empfehlung an den Apotheker Hanckwitz, für dessen Sohn [J. G.] Hanckwitz einen Wechsel auszustellen; Befürwortung des Vorschlags von [J. M.] Schwabhäuser, einen nach England reisenden Medizinstudenten als Informator für [J. G.] Hanckwitz einzustellen und Hanckwitz anstatt in Halle im Hause seines Vaters in London von diesem erziehen zu lassen; Bitte [G. L.] Pideritts um Teilnahme am Englischen Tisch; ungebührliches Betragen von Pideritt; Mitteilungen zur estnischen Sprache und Bekehrungsvorhaben unter den Finnen.

Pideritt, Georg Ludwig (1692-) [Behandelt],Hastings, E. [Erwähnt],Hanckwitz [Erwähnt],Hanckwitz, Johannes Gottfried [Erwähnt],Schwabhäuser, Johann Martin (1687-) [Erwähnt]

In: Briefe vorwiegend von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme. Briefe von Anton Wilhelm Böhme an verschiedene Adressaten.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe vorwiegend von Georg Heinrich Neubauer an Anton Wilhelm Böhme. Briefe von Anton Wilhelm Böhme an verschiedene Adressaten.

DE-611-HS-3254966, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3254966

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 5. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:26:11+01:00