Detailinformationen

Brief von August Hermann Francke an Adam Adamowitsch zu Weyde.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 173 : 18

Funktionen

Brief von August Hermann Francke an Adam Adamowitsch zu Weyde.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 173 : 18


Halle (Saale), 04.03.1719. - 3 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Entschuldigung für die Unterbrechung des Briefwechsels mit A. A. zu Weyde; Empfehlung von C. M. Rodde für das Amt eines Hauspredigers; Beilage eines von Rodde herausgegebenen Drucks [der Übersetzung von A. H. Franckes "Anfang der christlichen Lehre"] für die in preußischen Diensten stehenden russischen Soldaten; Notwendigkeit einer Probepredigt Roddes in Anwesenheit von A. H. Francke; Absicht, Rodde in Magdeburg ordinieren zu lassen; Bitte um Anweisung des Reisegelds und Zusendung der Vokation; Nachricht über die bevorstehende Rückkehr Ch. Eberhards aus London; Freude über das Ansehen, das H. G. Nazzius in Petersburg genießt; Bitte an zu Weyde, sich für die schwedischen Gefangenen in Moskau und Sibirien einzusetzen.

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ha33-1-21672 (Digitalisat)

In: Tagebuch sowie beigelegte Briefe und Dokumente von und an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Hauptarchiv / Tagebuch sowie beigelegte Briefe und Dokumente von und an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3253255, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3253255

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 5. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:53+01:00