Detailinformationen

Brief von Otto Heinrich Becker an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 166 : 54a

Funktionen

Brief von Otto Heinrich Becker an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 166 : 54a


Büdingen, 09.01.1713. - 2 Bl., davon 3 S. beschr., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bitte um die Vermittlung eines Informators für O. H. Beckers Kinder; Druck der Apologie Beckers und Absicht, diese mit Beilagen an A. H. Francke zu senden; Übergabe eines Patents über die Gewissensfreiheit an das Kammergericht in Wetzlar und Hoffnung auf einen guten Ausgang der Angelegenheit; Versicherung, in Büdingen nur Personen aufzunehmen, die aus Gewissensgründen nicht am regulären Gottesdienst teilnehmen wollen; Mitteilung der Falschaussage eines Mädchens, eine Pietistin habe ihm einen Zettel zu essen gegeben, um fromm zu werden.

In: Konvolut von Briefen, vorwiegend an August Hermann Francke, deren Verfasser mit A oder B beginnen.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Konvolut von Briefen, vorwiegend an August Hermann Francke, deren Verfasser mit A oder B beginnen.

DE-611-HS-3252310, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3252310

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 4. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:10+01:00