Detailinformationen

Brief von Dietrich Christoph von Barner an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 166 : 27

Funktionen

Brief von Dietrich Christoph von Barner an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 166 : 27


Zeitz, 23.03.1717. - 2 Bl., davon 3 S. beschr., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Sorge um die Bezahlung von 80 Talern für [A. ?] v. Dassel; Dank für eine Adresse in Leipzig, um dort während der Messen [Juwelen ?] verkaufen zu können; Absicht D. Ch. v. Barners, nach der Messe mit F. H. v. Seckendorff nach Wien zu gehen, um am Ungarnfeldzug teilzunehmen; Bitte um Medikamente, die er mit nach Wien nehmen will; Lob P. Ch. Mitternachts und des reformierten Predigers in Zeitz; Wunsch v. Barners, Francke vor seiner Abreise zu sehen; Wunsch des Herzogs [Moritz Wilhelm] v. Sachsen-Zeitz, Francke in Glaubensangelegenheiten zu sprechen; Erzählung eines Hofrats über Vorkommnisse in Nürnberg, deren Wahrheitsgehalt v. Barner auf der Durchreise überprüfen will.

Dassel, Albrecht von [Behandelt],Moritz Wilhelm <Sachsen-Merseburg, Herzog> (1688-1731) [Behandelt],Seckendorff, Friedrich Heinrich von (1673-1763) [Erwähnt],Mitternacht, Paul Christian (1660-1735) [Erwähnt]

Messe <Leipzig> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Konvolut von Briefen, vorwiegend an August Hermann Francke, deren Verfasser mit A oder B beginnen.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Konvolut von Briefen, vorwiegend an August Hermann Francke, deren Verfasser mit A oder B beginnen.

DE-611-HS-3252260, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3252260

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 27. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:14+01:00