Detailinformationen

Brief von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 149 : 24v

Funktionen

Brief von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 149 : 24v


Nienburg, 18.12.1724. - 4 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Freude über die Genesung von A. H. Francke und seiner Frau; Hoffnung auf eine glückliche Entbindung J. S. A. Freylinghausens sowie ihrer Tochter in Weimar; erneute Klage über den Hofkaplan, dessen Predigten trotz einer Aussprache mit dem Superintendenten Ch. Carbaum weiterhin nicht erbaulich sind; Zusendung einer entsprechenden Beilage; Absicht der Fürstin, im Sommer zu den Gottesdiensten nach Halle zu reisen, da sie die Predigten des Hofkaplans nicht ertragen kann; Kampf der Fürstin gegen ihre zeitweiligen Glaubenszweifel angesichts ihrer Gegner.

In: Briefwechsel von August Hermann Francke mit Karl Leopold v. Mecklenburg-Schwerin; Briefe zum Tod von Anton Wilhelm Böhme; Briefe von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von August Hermann Francke mit Karl Leopold v. Mecklenburg-Schwerin; Briefe zum Tod von Anton Wilhelm Böhme; Briefe von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen.

DE-611-HS-3252229, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3252229

Erfassung: 9. Februar 2016 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:09+01:00