Detailinformationen

Brief von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 149 : 24b

Funktionen

Brief von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 149 : 24b


Nienburg, 14.12.1722. - 4 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bitte um Weiterleitung eines zunächst unversiegelten Briefs über J. G. Hillinger an die Tochter der Fürstin, Eleonore Wilhelmine v. Sachsen-Weimar; schwere Vorwürfe gegen diese Tochter; Bitte an Francke, den Brief der Fürstin abschreiben zu lassen und die Kopie zu verwahren; Anweisung, dass Hillinger als Beichtvater den Hauptbrief liest, versiegelt und der Herzogin vor deren Niederkunft übergibt, die weiteren Schreiben der Fürstin danach.

In: Briefwechsel von August Hermann Francke mit Karl Leopold v. Mecklenburg-Schwerin; Briefe zum Tod von Anton Wilhelm Böhme; Briefe von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von August Hermann Francke mit Karl Leopold v. Mecklenburg-Schwerin; Briefe zum Tod von Anton Wilhelm Böhme; Briefe von Gisela Agnes v. Anhalt-Köthen.

DE-611-HS-3252211, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3252211

Erfassung: 4. Februar 2016 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:08+01:00