Detailinformationen

Brief von August Hermann Francke an die Regierung und das Konsistorium des Herzogtums Magdeburg.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 144 , 440-454

Funktionen

Brief von August Hermann Francke an die Regierung und das Konsistorium des Herzogtums Magdeburg.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 144 , 440-454


Francke, August Hermann (1663-1727) [Verfasser],Königlich Preußische Regierung <Magdeburg> [Adressat],Konsistorium <Magdeburg> [Adressat]

Halle (Saale), 10.04.1714. - 5 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Stellungnahme von A. H. Francke zum Auftreten von Inspirierten in Halle, insbesondere zu M. E. Matthes; Distanzierung Franckes von deren Prophezeiungen als nicht göttlich; Entlassung von Matthes' Vater als Famulus am Pädagogium; Verweis auf Predigten und Vorlesungen Franckes, in denen er vor den Inspirierten warnt; Beharren der Bürger Halles trotz Widerrufs von Matthes auf der Meinung, dass die Visionen göttlich seien und ihre Leugnung zu Strafen Gottes führten; Hinzufügung von sechs Punkten, weswegen die Weisagungen der Inspirierten, insbesondere von Matthes, nicht göttlich seien.

Matthes, Maria Elisabeth [Behandelt],Matthes, Christian [Behandelt]

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ha33-1-20513 (Digitalisat)

In: Sammelband mit Briefauszügen, Berichten und Tagebüchern, zusammengestellt von Johann Heinrich Callenberg.

Ausreifungsgrad: Abschrift

Pfad: Hauptarchiv / Sammelband mit Briefauszügen, Berichten und Tagebüchern, zusammengestellt von Johann Heinrich Callenberg.

DE-611-HS-3252046, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3252046

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 4. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:24:03+01:00