Detailinformationen

Brief von August Hermann Francke an Georg Heinrich Neubauer.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 134c : 11

Funktionen

Brief von August Hermann Francke an Georg Heinrich Neubauer.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 134c : 11


Halle (Saale), 20.02.1725. - 1 Bl., Deutsch Latein. - Brief

Inhaltsangabe: Sendung des Briefs von G. F. Rogall vom 8. Februar zur Lektüre, dem A. H. Francke seine Ernennung zum Professor der Philosophie und außerordentlichen Professor der Theologie durch den König mitgeteilt hatte; Übermittlung eines am Vortag erhaltenen Briefs mit einer Spende in Höhe von 10 Reichstalern zugunsten des Waisenhauses; Bitte Franckes um Zusendung des Buchs, in dem die Ordnungen des Waisenhauses aufgeschrieben sind, um es zur Vorbereitung der Reise nach Potsdam durchzusehen.

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ha33-1-19675 (Digitalisat)

In: Briefe von August Hermann Francke an Georg Heinrich Neubauer.

Bemerkung: Gemeint ist vermutlich das General-Reglement für das Waisenhaus und das Pädagogium von 1723 (AFSt/W V/-/14).

Ausreifungsgrad: Innenlauf

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von August Hermann Francke an Georg Heinrich Neubauer.

DE-611-HS-3251785, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251785

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:23:55+01:00