Detailinformationen

Brief von Gotthilf August Francke an Anna Magdalena Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 128 : 57

Funktionen

Brief von Gotthilf August Francke an Anna Magdalena Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 128 : 57


Jena, 19.01.1720. - 4 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bestätigung des Erhalts von Wäsche; ausführliche Ausführung seiner Bedenken die Erwerbung des Magistergrades betreffend: Aufzählung der entstehenden Kosten; Unwillen an der erwarteten Tischgesellschaft teilzunehmen; Beschreibung des als Last empfundenen akademischen Lebens und Lehrens; Geständnis, das Studium nur aus Gehorsam gegenüber den Eltern fortzuführen; Mitteilung, sich nicht für eine akademische Karriere berufen zu fühlen und keine Collegia halten zu wollen; Erwähnung eines für den Magisterabschluss notwendigen Philosophieexamens, auf das er sich bislang nicht vorbereiten konnte; Wunsch, nach Beendigung des Studiums A. H. Francke zur Hand zu gehen und sich dabei zum Eingang in die ewige Seligkeit vorzubereiten; Äußerungen zur geplanten Rückkehr nach Halle zu Ostern; Bitte um Entscheidung der Eltern seine Zukunft betreffend; Schilderung des Besuchs durch [W.] Engelke und des Eindrucks, den Francke von ihm gewonnen hatte. Postscriptum: Dank für Zusendung des Geldes für die Kosten der "Disputation".

Francke, August Hermann (1663-1727) [Erwähnt],Engelke, Wilhelm [Erwähnt]

Editionshinweise: Francke, Gotthilf August: Hertzliebe Mama. Briefe aus Jenaer Studientagen 1719-1720. Hg. von Thomas Müller ... und eingeleitet von Udo Sträter. Tübingen, Verlag der Franckeschen Stiftungen Halle im Max-Niemeyer-Verlag, 1997, S. 102-104.

In: Briefe von Gotthilf August Francke an Anna Magdalena Francke.

Bemerkung: Einfache und doppelte Unterstreichungen mit roter Tinte.

Ausreifungsgrad: AusfertigungRestaurierungsmaßnahmen: Restauriert.

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Gotthilf August Francke an Anna Magdalena Francke.

DE-611-HS-3251528, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251528

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:23:51+01:00