Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 251-254

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 251-254


Halle (Saale), 14.05.1707. - 4 S., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank H. W. Ludolfs für die Nutzung von C. H. v. Cansteins Haus während Ludolfs Aufenthalts in Berlin; Ankündigung der Abreise aus Berlin und geplante Aufenthalte in Leipzig und Erfurt auf der Rückreise nach Holland; Hoffen auf ein Wiedersehen mit v. Canstein in Holland; Begegnung mit schwedischem König [Karl XII.]; Vermutung Ludolfs, dass dieser gegenüber dem Württembergischen Geist voreingenommen sei; Übermittlung von Grüßen an [H.] Lysius.

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251250, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251250

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-09-19T15:25:08+01:00