Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 223-226

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Carl Hildebrand v. Canstein.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 223-226


Amsterdam, 30.12.1704. - 4 S., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Freude über Nachrichten C. H. v. Cansteins; Betrachtungen zum Reich Gottes; Erwähnung eines Briefes von [Ph. J.] Spener aus London und dessen Wirken gegen eine Ausbreitung des Sozinianismus; ablehnende Haltung H. W. Ludolfs gegenüber Sozinianern; Kontakt Ludolfs zu [Ch.] Troschel; Hinweis auf Werke Jacob Brills.

Spener, Philipp Jakob (1635-1705) [Erwähnt],Troschel, Christoph [Erwähnt],Brill, Jacob [Erwähnt]

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251243, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251243

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-09-19T15:25:08+01:00