Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an [Carl Hildebrand v. Canstein].Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 191-194

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an [Carl Hildebrand v. Canstein].Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 191-194


Kopenhagen, 04.04.1704. - 4 S., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilungen zum Fall [O. L.] Strandinger; Angelegenheit betreffend einen Informator für [Ch. S.] v. Plessen; Beispiele für Auflehnung gegen Amtsmissbrauch von Ministern und Klerus; Übereinstimmung H. W. Ludolfs mit den letzten Versen Jesaja 26; Übermittlung von Grüßen an [Ph. J.] Spener und [Ch.] Troschel.

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251235, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251235

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-10-01T11:24:26+01:00