Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 141-144

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 141-144


London, 11.08.1708. - 4 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Korrespondenzangelegenheiten; Bemühungen des Marquis de Rochegude um Einflussnahme des Hofes auf den französischen König [Ludwig XIV.] im Hinblick auf dessen Umgang mit den Protestanten in Frankreich; Hinweis auf Äußerungen der Theologischen Fakultät der Universität Helmstedt in Bezug auf den Übertritt der Königin von Spanien [Elisabeth Christine] vom protestantischen zum katholischen Glauben und die Favorisierung der Katholiken gegenüber den Lutheranern.

Elisabeth Christine <Römisch-Deutsches Reich, Kaiserin> (1691-1750) [Behandelt],Rochegude, de [Erwähnt],Ludwig <XIV., Frankreich, König> (1638-1715) [Erwähnt]

Theologische Fakultät der Universität <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251222, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251222

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-08-14T14:40:33+01:00