Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 79-82

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 79-82


Haag, 04.10.1706. - 3 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Nachricht von [F.] Slare betreffend die Änderung des Reiseweges der englischen Schüler über Hamburg nach Halle; Freude über die finanzielle Unterstützung des Prinzen von Dänemark [Georg] für das Vorhaben in Halle nach dessen Unterrichtung durch A. W. Böhme; Erkundigung, ob [A.] Adelung das türkische Neuen Testament erhalten habe; Anfrage nach [Ch.] Eberhard in Kopenhagen und nach der Verbreitung des Pietismus in Dänemark; Gründe des dänischen Prinzen für dessen Geheimhaltung der finanziellen Hilfe.

Begleitmaterial:Siegelrest.

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251206, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251206

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:23:36+01:00