Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 71-74

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 71-74


Haag, 16.07.1706. - 4 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Antwort [F.] Slares auf A. H. Franckes Vorschlag zur Errichtung eines Englischen Seminars in Halle; Auswahl von sechs geeigneten Knaben aus den Armenschulen Londons für die Erziehung am Waisenhaus Halle; Mitteilung betreffend den Gesundheitszustand von [M.] Belck und dessen Verbleib in London; Suche nach einem Deutsch und Englisch sprechenden Begleiter der Knaben; Beantwortung von Anfragen zur Dauer der Ausbildung eines 14-jährigen Knaben in Deutschland bis zu dessen Befähigung, bei Rückkehr nach England ein Schul- oder Pfarramt zu übernehmen; Nutzen aus der Übersetzung der "Relation vom Halleschen Waisenhaus" [Segensvolle Fußstapfen] für die Londoner Armenschulen; Übersetzung von A. H. Franckes Buch "Von der Menschenfurcht" [Nicodemus oder Traktätlein von der Menschenfurcht] ins Englische durch [F. W.] Berchelmann; Nachricht von einem veränderten Verhalten des Königs von Frankreich [Ludwig XIV.] gegenüber den Protestanten und deren Gottesdiensten; Vermutung von Reformbestrebungen in der Katholischen Kirche nach Gesprächen mit Katholiken aus Frankreich; Verhalten französischer Prediger in Den Haag; Informationen über H. W. Ludolfs Kontaktaufnahme zu verschiedenen Personen und den mit diesen geführten Gesprächen; Hinweis auf den Druck des Buch eines Predigers in Rotterdam über die Meditationen dessen verstorbener Frau; Bitte um Hilfe für den Griechen Alexander [Helladius] beim Verfassen eines Briefes in lateinischer Sprache an A. W. Böhme und [I.] Crusius über dessen Aufenthalt in Halle.

Slare, Frederick (1647-1727) [Erwähnt],Belck, Michael (-1711) [Erwähnt],Berchelmann, Friedrich Wilhelm (1679-1754) [Erwähnt],Ludwig <XIV., Frankreich, König> (1638-1715) [Erwähnt],Böhm, Anton Wilhelm (1673-1722) [Erwähnt],Elladios, Alexandros [Erwähnt],Crusius, Irenaeus (1668-) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erwähnte Körperschaft] [nicht dokumentiert]],Armenschule <London> [[Erwähnte Körperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251204, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251204

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2018-11-07T16:08:20+01:00