Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 112 , 55-58

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 112 , 55-58


London, 29.03.1706. - 2 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Postangelegenheiten; Mitteilungen die Zahlung des Briefportos betreffend; Weiterleitung der Briefe an A. W. Böhme und [J. B.] Wigers; Vorhaben H. W. Ludolfs, zusammen mit [Ch. S.] v. Plessen nach Holland zu reisen; Angaben Ludolfs zum Postversand während seiner Hollandreise; Mitteilungen betreffend die Ausbildung und das Verhalten des Griechen Alexander [Helladius].

Elladios, Alexandros [Behandelt],Böhm, Anton Wilhelm (1673-1722) [Erwähnt],Wigers, Jakob Bruno [Erwähnt],Plessen, Christian Siegfried von (1646-1723) [Erwähnt]

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke, Carl Hildebrand v. Canstein, Frau Schöbel, Clara Anastasia v. Schmitberg und Louise, Königin v. Dänemark und Norwegen. Briefe von Friedrich Benedikt Carpzow an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3251200, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3251200

Erfassung: 4. November 2002 ; Modifikation: 13. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:23:36+01:00