Detailinformationen

Sammelband von Briefen über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Gemeinde Ebenezer, deren Umsiedlung sowie das Verhältnis zu den Nachbargemeinden in Georgia.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekMissionsarchivSignatur: AFSt/M 5 A 3

Funktionen

Sammelband von Briefen über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Gemeinde Ebenezer, deren Umsiedlung sowie das Verhältnis zu den Nachbargemeinden in Georgia.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Missionsarchiv

Signatur: AFSt/M 5 A 3


Darin: Brief von Samuel Berein an Gotthilf August Francke, in dem er ihm den Eingang verschiedener Briefe bestätigt sowie seine Meinung über das Verhalten Christian Ernst Thilos ausdrückt.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Friedrich Michael Ziegenhagen über den geistlichen Zustand der deutschen und Schweizer Auswanderer in Charleston sowie die Auseinandersetzung zwischen John Wesley und Thomas Causton.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über ihre seelsorgerliche Tätigkeit, ihr Verhältnis zu John Wesley sowie das Waisenhaus in Purrysburg.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über seine Versuche als Arzt, die Missionsarbeit Inghams unter den Indianern, einige Gewohnheiten John Wesleys, Israel Christian Gronaus Selbsteinschätzung sowie Tagebuchaufzeichnungen über die Verteilung der aus Halle gesandten Leinwand.Darin: Brief von Ruprecht Kalcher an Gotthilf August Francke, in dem er ihm für das übersandte Leinen dankt.Darin: Brief von George Sänftleben an Gotthilf August Francke, in dem er ihm und Gott für alle erwiesenen Wohltaten dankt.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau über die neuen Anweisungen der Trustees für Ebenezer sowie die Auswahl und Aufnahme des neuen Arztes für die Gemeinde. [Brief]Darin: Brief von G. A. Francke an Gronau, in dem er u.a. über die geistliche Arbeit in der Schweiz berichtet sowie auf die gesundheitlichen Probleme von Boltzius eingeht.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er auf den Besuch Spangenbergs in Ebenezer eingeht sowie die beiden nochmals ersucht, nach Pennsylvania zu reisen, um ihm einen Bericht über die Situation in den dortigen Gemeinden zu übermitteln.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke, in dem er über seinen Gemütszustand und sein Verhältnis zu Boltzius schreibt.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Israel Christian Gronau, in dem er ihm und Boltzius geistlichen Zuspruch spendet und auf deren gegenseitiges Verhältnis eingeht.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Ludwig Johann Cellarius über dessen Wunsch, als Berater nach Georgia zu kommen.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Israel Christian Gronau, in dem er ihm und Boltzius geistlichen Zuspruch für ihr tägliches Leben und ihre Arbeit spendet.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Friedrich Michael Ziegenhagen, in dem sie über das Gespräch mit Spangenberg in Ebenezer berichten.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke, in dem er um die Zusendung neuer Medikamente aus Halle bittet. [Brief]Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Gotthilf August Francke, in dem er ausführlich die wirtschaftlichen Verhältnisse der Gemeinde Ebenezer beschreibt, auf das Zusammenleben mit den Herrnhutern eingeht sowie seine Heirat bekanntgibt.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius, in dem er u.a. auf die schlechte Bodenqualität in Ebenezer, den Besuch Spangenbergs bei Boltzius und dessen Heirat eingeht.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über die wirtschaftliche, militärische und moralische Situation in Georgia sowie die Missionsarbeit unter den Indianern.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau über die geistliche Situation in Georgia, die Missionierung der Indianer, die Absichten Zinzendorfs sowie die Lieferung von Leinwand nach Ebenezer.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Gotthilf August Francke, in dem er über die Entscheidung der Trustees hinsichtlich der Umsiedlung der Gemeinde Ebenezer, eine Tagebuchpassage von John Wesley zur Entlassung Spangenbergs aus Halle sowie das Verhältnis Isaac Holys zu den Herrnhutern informiert.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er über die Entscheidung hinsichtlich der Umsiedlung der Gemeinde Ebenezer, über die Mißbilligung Vats und v. Recks durch die Trustees, über einige Spenden für die Salzburger sowie den Wunsch der Trustees, Boltzius solle das Amt eines weltlichen Gemeindevorstehers übernehmen, informiert.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Friedrich Michael Ziegenhagen, in dem er sich für die Abberufung Vats einsetzt und Ziegenhagen um Rat hinsichtlich der Anstellung von Predigern in Carolina bittet.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er vor allem auf die Absichten Spangenbergs und Zinzendorfs in Philadelphia eingeht.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über ihre Umsiedlung nach Neu-Ebenezer und die dortigen Lebensbedingungen.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er auf die Umsiedlung der Gemeinde Ebenezer und das Verhalten der Trustees eingeht sowie über personelle Veränderungen bei der Tranquebar-Mission und in den Waisenanstalten von Halle berichtet.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau über die Missionare Wesley und Ingham in Georgia.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über den Ausbruch von Malaria unter den Salzburgern, die Vorteile der Lage von Neu-Ebenezer sowie die Missionsarbeit unter den Indianern.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über den Ausbruch von Malaria unter den Salzburgern, die Vorteile der Lage von Neu-Ebenezer sowie die Missionsarbeit unter den Indianern.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Gotthilf August Francke über die weiterhin schwierige wirtschaftliche Lage der Gemeinde Ebenezer, die Herrnhuter Gemeinde in Savannah sowie die moralische Situation in Pennsylvania.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er eine weitere Medikamenten- und Büchersendung für Ebenezer ankündigt. [Brief]Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Samuel Urlsperger, in dem er über die Rückkehr v. Recks und Charles Wesleys nach London berichtet sowie von einem weiteren Transport Emigranten nach Amerika abrät. [Brief]Darin: Brief von Samuel Urlsperger an Gotthilf August Francke, mit dem er ihm einige Schreiben aus London übermittelt.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Samuel Urlsperger über den Erhalt einiger Spenden sowie das Verhalten Zwifflers und v. Recks in Ebenezer.Darin: Zwei Briefe von Philipp Georg Friedrich von Reck an Samuel Urlsperger, in denen er ihm mitteilt, daß er mit seinen Vettern nach Deutschland zurückkehren will. [Bericht]Darin: Auszüge aus zwei Briefen von Friedrich Michael Ziegenhagen an Samuel Urlsperger, in denen er ihn über das Gespräch zwischen v. Reck und den Trustees sowie über die Ankunft Oglethorpes und Vats in London informiert.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an James Vernon, in dem er ihn über die wirtschaftlichen Probleme der Salzburger Emigranten in Ebenezer informiert und um Unterstützung bittet.Darin: Bericht von Philipp Georg Friedrich von Reck aus dem Journal von 1736 über die Umsiedlung der Gemeinde Ebenezer und die Gründe seiner Rückkehr nach Europa. [Bericht]Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Friedrich Michael Ziegenhagen über die materiellen und finanziellen Schwierigkeiten der Salzburger Emigranten und ihrer Prediger sowie über das Verhalten v. Recks.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Gotthilf August Francke über seine derzeitige Ratlosigkeit, die Situation in Ebenezer betreffend, sowie seinen Vertrauensverlust Oglethorpe und den Trustees gegenüber.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Friedrich Michael Ziegenhagen, in dem er Christian Ernst Thilo als Nachfolger für Johann Andreas Zwiffler in Ebenezer vorschlägt.Darin: Übersetzung des Briefes von Friedrich Michael Ziegenhagen an James Vernon.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Samuel Urlsperger, in dem er über sein Gespräch mit James Edward Oglethorpe über die Schwierigkeiten in Ebenezer berichtet sowie die Abfassung seines Schreibens an James Vernon und die Trustees begründet.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Gotthilf August Francke über die Übersendung von Franckes Geldspende und die Nachfolge für Johann Andreas Zwiffler.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Gotthilf August Francke, der den Abschriften von Schreiben an Johann Martin Boltzius und Thomas Causton beigelegt wurde und in dem Ziegenhagen über die Bewilligung weiterer finanzieller Mittel für die Kolonie Georgia durch das englische Parlament berichtet.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Friedrich Michael Ziegenhagen über die Rationierung der Verpflegung, die Bodenverhältnisse, die Bezahlung der Baukosten in Ebenezer sowie das ausstehende Gehalt der Prediger.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Thomas Causton, in dem er ihn eindringlich um Unterstützung bei der Lösung der Probleme in Ebenezer bittet. [Brief]Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius, in dem er Thilo als Nachfolger für Zwiffler ankündigt und auf die weiterhin schwierige Situation in Ebenzer eingeht.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Israel Christian Gronau, in dem er u.a. auf die in Ebenezer ausgebrochene Krankheit sowie die Missionsarbeit unter den Indianern eingeht.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an James Edward Oglethorpe, in dem er ihn um weitere Unterstützung der Gemeinde Ebenezer in Georgia bittet.Darin: Deutsche Übersetzung des Briefes von Friedrich Michael Ziegenhagen an James Edward Oglethorpe.Darin: Brief von Friedrich Michael Ziegenhagen an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er sich für die von ihnen erhaltenen Informationen bedankt, über die Unterredung mit James Edward Oglethorpe berichtet sowie ein Verzeichnis der von Samuel Urlsperger übersandten Spendengelder beifügt.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er zum christlichen Verhalten der Salzburger in Ebenezer Stellung nimmt sowie über den Gesundheitszustand Johann Anastasius Freylinghausens und einen Vorfall um den Vetter von Boltzius berichtet. [Brief]Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke, in dem er die Versorgung mit Lebensmitteln und die Art der Mahlzeiten in Ebenezer beschreibt und auf seine eigene Gemütsverfassung sowie die der Salzburger eingeht.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius, in dem er Johann Andreas Zwifflers Nachfolger Christian Ernst Thilo eine positive Beurteilung ausstellt und über die Ordination Zinzendorfs als Bischof berichtet.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Israel Christian Gronau, in dem er auf die geistliche Verfassung der Salzburger eingeht.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau über die Abreise Christian Ernst Thilos nach London, dessen hypochondrische Veranlagung sowie die Zusendung weiterer Medikamente.Darin: Brief von Harman Verelst an Johann Martin Boltzius, in dem er ihm die Anordnungen der Trustees zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation in Ebenezer mitteilt.Darin: Übersetzung des Briefes von Harman Verelst an Johann Martin Boltzius.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er u.a. über den Besuch des Bruders v. Recks in Halle berichtet.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Israel Christian Gronau, in dem er ihm geistlichen Zuspruch gibt sowie zu John Wesley und den Herrnhutern Stellung nimmt.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Ruprecht Kalcher und George Sänftleben, in dem er auf deren Dankschreiben antwortet.Darin: Begleitschreiben von Samuel Berein an Gotthilf August Francke zu einem Brief von Johann Martin Boltzius.Darin: Auszug eines Briefes von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Friedrich Michael Ziegenhagen über John Wesleys Auffassung zur bischöflichen Ordination.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Boltzius und Gronau über einige Geld- und Sachspenden für die Gemeinde Ebenezer.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke zur Absicht Spangenbergs, nach Amerika zu kommen, zu ihrem Wunsch, selbst nach Pennsylvania zu gehen, sowie zur Lage der Salzburger in Georgia.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius und Israel Christian Gronau, in dem er ihnen insbesondere wegen der ungünstigen Lage von Ebenezer zu einer Übersiedlung an einen anderen Ort rät.Darin: Brief von Margaretha Kalcher an Samuel Urlsperger über den 2. Transport Salzburger Emigranten nach Georgia und die Ankunft in Ebenezer.Darin: Brief von Adam Riedelsperger an Samuel Urlsperger und Bonaventura Riesch über den 2. Transport Salzburger Emigranten nach Amerika sowie seine ersten Eindrücke von Georgia.Darin: Brief von Ruprecht Schoppacher an Hans Georg Kleiber, in dem er Gott und allen Wohltätern für die glückliche Überfahrt nach Amerika dankt und zahlreiche Verwandte und Bekannte grüßt.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Gotthilf August Francke, in dem er die Notwendigkeit der Übersiedlung der Salzburger an einen günstigeren Ort und die interpersonellen Auseinandersetzungen in Pennsylvania anspricht sowie seine Überlegungen zur Ankunft Spangenbergs in Georgia wiedergibt.Darin: Brief von Gotthilf August Francke an Johann Martin Boltzius, in dem er seine Unterstützung für die Umsiedlung der Salzburger in Georgia ausdrückt, sich über den fehlenden Briefkontakt nach Pennsylvania wundert und auf das Problem der Herrnhuter in Amerika eingeht.Darin: Brief von Israel Christian Gronau an Gotthilf August Francke über den Mangel an Geistlichen in Amerika.Darin: Brief von Johann Martin Boltzius an Gotthilf August Francke, in dem er ihm über die Rationierung der Lebensmittel für die Salzburger, die Notwendigkeit eines Arztes und einer medizinischen Beratung sowie über die Missionsschule für Indianer in Savannah berichtet. [Brief]

Pfad: Missionsarchiv / Amerikaabteilung / Georgiaarchiv

DE-611-HS-3248748, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3248748

Erfassung: 8. August 2005 ; Modifikation: 4. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:36:10+01:00