Detailinformationen

Bevorstehender Antritt der Pfarrei in Gebrontshausen; Reise des Onkels der Brüder von Wessenberg nach Dischingen; Brief der "Maman"; Rat, Schuldforderungen in einem Fall geltend zu machen; Information über zu hohe Ausgaben der Schwester in Dresden; Empfehlungen an Monsieur de BoulangerStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: R 2103 1

Funktionen

Bevorstehender Antritt der Pfarrei in Gebrontshausen; Reise des Onkels der Brüder von Wessenberg nach Dischingen; Brief der "Maman"; Rat, Schuldforderungen in einem Fall geltend zu machen; Information über zu hohe Ausgaben der Schwester in Dresden; Empfehlungen an Monsieur de BoulangerStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: R 2103 1


Regensburg, 10.07.1798. - 3 S., Französisch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Bemerkung: Der Brief ist adressiert an "Messieurs Les Barons de Wessenberg auf der Landstrasse No. 240 à Vienne en Autriche" (nach F. X. Bischof, Das Ende des Bistums Konstanz, Stuttgart 1989, S. 260f., befand sich Ignaz Heinrich von Wessenberg zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in Wien, sondern in Feldkirch im Breisgau oder bereits in Konstanz).

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-3076495, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3076495

Erfassung: 15. Dezember 2016 ; Modifikation: 15. Dezember 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-08T23:13:30+01:00