Detailinformationen

Gedanken über die Mißdeutung der Worte: Viele sind berufen, wenige aber ausgewählet. Konferenzbeytrag in der nördlichen Regiunkel des Landkapitels Wiesenthal [Pastoralkonferenzaufsatz]Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: R 2064 4

Funktionen

Gedanken über die Mißdeutung der Worte: Viele sind berufen, wenige aber ausgewählet. Konferenzbeytrag in der nördlichen Regiunkel des Landkapitels Wiesenthal [Pastoralkonferenzaufsatz]Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: R 2064 4


Todtnauberg, 1817. - 18 S., Deutsch. - Verschiedenes, Akademieschrift

Verfügbar, am Standort.

Bemerkung: Auf der letzten Seite unterzeichnen die bei der Konferenz anwesenden Geistlichen: Deputat von Kammerer, der Pfarrer von Häg, der Schönauer Vikar Ammann, der Pfarrer zu Todtmoos Dors, der Vikar zu Todtmoos Broger, Schuhmacher zu Schönau, der Schönauer Vikar Stiefvater.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-2958029, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2958029

Erfassung: 19. Januar 2016 ; Modifikation: 19. Januar 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:20+01:00