Detailinformationen

Dank für die Vermittlung von 100 Exemplaren des van Ess'schen Neuen ´Testaments über Prokurator Held zur Austeilung an die Haushaltsvorstände der Gemeinde; allgemeiner Wunsch nach einer Verteilung des Gesangbuchs für das Bistum Konstanz auf Kosten der Bruderschaft und nach der Einführung der deutschen Sprache bei der Messe; Bemerkungen zur besseren Einrichtung von Beichte und BußeStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: R 1889b 7

Funktionen

Dank für die Vermittlung von 100 Exemplaren des van Ess'schen Neuen ´Testaments über Prokurator Held zur Austeilung an die Haushaltsvorstände der Gemeinde; allgemeiner Wunsch nach einer Verteilung des Gesangbuchs für das Bistum Konstanz auf Kosten der Bruderschaft und nach der Einführung der deutschen Sprache bei der Messe; Bemerkungen zur besseren Einrichtung von Beichte und BußeStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: R 1889b 7


Stetten unter Hohlstein im Kapitel Hechingen, 13.03.1821. - 6 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Bemerkung: Im Anschluss an den Brief skizziert Ignaz Heinrich von Wessenberg am 21. März 1821 eine kurze Antwort, insbesondere zur Frage der deutschen Sprache in der Messe.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-2924540, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2924540

Erfassung: 23. Oktober 2015 ; Modifikation: 23. Oktober 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:20+01:00