Detailinformationen

Brief von Matthias Bél an Gotthilf August Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 27/4 : 40

Funktionen

Brief von Matthias Bél an Gotthilf August Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 27/4 : 40


Preßburg, 16.03.1739. - Latein [lateinisch]. - Brief

Inhaltsangabe: Der Schreiber empfiehlt G. A. Francke seinen Sohn Johann Theophil, der in die Schule des Waisenhauses in Halle gehen soll. Am Schluß geht er kurz auf seine eigene schwierige Lage ein.

Bél, Mátyás (1684-1749) [Behandelt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Behandelte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 27: Korrespondenz mit dem Ausland: Österreich-Ungarn / Briefe von verschiedenen Verfassern meist ungarischer Herkunft an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-2915980, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2915980

Erfassung: 28. Oktober 2002 ; Modifikation: 30. Januar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:09:30+01:00