Detailinformationen

Brief von Johann Porst an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 17,1/4 : 22

Funktionen

Brief von Johann Porst an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 17,1/4 : 22


Berlin, 07.10.1726. - Deutsch [deutsch]. - Brief

Inhaltsangabe: Porst begründet, warum [H.] Schubert nicht über Halle nach Potsdam reisen kann. Er wiederholt seinen Vorschlag, die Berufung [G. Ph. J.] Troschels nach Ebersdorf betreffend. Er erwähnt, daß [L.] Gedicke das Examen im Militärwaisenhaus Potsdam abnimmt.

Gedicke, Lambert (1683-1735) [Behandelt],Schubert, Heinrich (1692-1757) [Behandelt],Troschel, Gottlob Philipp Jakob [Behandelt]

Militärwaisenhaus <Potsdam> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefe von Johann Porst, vorwiegend an August Hermann Francke.

DE-611-HS-2912677, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2912677

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 6. Februar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:16+01:00