Detailinformationen

Brief von Johann Ludwig Lindhammer an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 14/9 : 35

Funktionen

Brief von Johann Ludwig Lindhammer an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 14/9 : 35


Berlin, 14.10.1719. - Französisch [französisch]. - Brief

Inhaltsangabe: Lindhammer teilt mit, welche Maßnahmen Gen. v. N[atzmer] in der Affäre um J. M. Heineccius d. J. unternommen hat. Lindhammer verspricht Nachrichten von [J.] Lachmann und [V. Ch.] Tuchtfeld. [E. Ch. B. v.] Danckelmann hat eine in Leipzig gehaltene Predigt Franckes gelobt. Eine Frau, die vorhatte in das Frauenzimmerstift einzutreten, ist von ihrem Vorhaben zurückgetreten.

Heineccius, Johann Michael (1674-1722) [Behandelt],Natzmer, Dubislaw Gneomar von (1654-1739) [Behandelt],Danckelman, Eberhard von (1643-1722) [Erwähnt],Lachmann, Joachim [Erwähnt],Tuchtfeldt, Victor Christoph [Erwähnt]

Frauenzimmerstift <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefe von Johann Ludwig Lindhammer, vorwiegend an August Hermann Francke.

DE-611-HS-2911708, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2911708

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 30. Januar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:14+01:00