Detailinformationen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Franciscus Lockier.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/10 : 16

Funktionen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Franciscus Lockier.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/10 : 16


Jablonski, Daniel Ernst (1660-1741) [Verfasser],Lockier, Franciscus (1667-1740) [Adressat]

Berlin, 04.07.1695. - Latein [lateinisch]. - Brief

Inhaltsangabe: Jablonski berichtet über den Fortgang seiner Bentley-Übersetzung. Er dankt Lockier für die Übersendung eines Gedichtes und verspricht seinerseits, ein Gedichtbüchlein zu schicken. Da er dies jedoch noch besorgen muß, schickt er vorerst eine Schrift von Ch. Thomasius. Ferner berichtet er über den Sozinianismus, insbesondere über Streitschriften wider denselben. Abschließend bespricht er Details, die die Sendung diverser Papiere an Adressaten in England betreffen.

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefkonzeptbuch von Daniel Ernst Jablonski für die Jahre 1695, 1696 und 1697.

DE-611-HS-2910315, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2910315

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 27. Februar 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:27+01:00