Detailinformationen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Johann Conrad Sostmann.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/10 : 7

Funktionen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Johann Conrad Sostmann.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/10 : 7


Jablonski, Daniel Ernst (1660-1741) [Verfasser],Sostmann, Johann Conrad [Adressat]

Berlin, 05.03.1695. - Latein [lateinisch]. - Brief

Inhaltsangabe: Jablonski informiert Sostmann, daß E. v. Spanheim bereit ist, nicht näher genannte hebräische Codices von dem Rabbiner Cohen für die Kurfürstliche Bibliothek zu erwerben. Jablonski zweifelt am Alter eines der Codices und nimmt dies zum Anlaß, ausführlich auf das Alter verschiedener Handschriften sowie die Zeitrechnung der Israeliten einzugehen. Desweiteren verspricht er Sostmann die Kopie eines Buches und bittet ihn seinerseits, verschiedene belgische Bücher zu besorgen.

Cohen [Erwähnt],Spanheim, Ezechiel (1629-1710) [Erwähnt]

Kurfürstliche Bibliothek <Berlin> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefkonzeptbuch von Daniel Ernst Jablonski für die Jahre 1695, 1696 und 1697.

DE-611-HS-2910306, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2910306

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 2. Mai 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:27+01:00