Detailinformationen

Brief von Maria Elisabeth Cramer an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 1b/3E : 12

Funktionen

Brief von Maria Elisabeth Cramer an August Hermann Francke.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 1b/3E : 12


Cramer, Maria Elisabeth [Verfasser],Francke, August Hermann (1663-1727) [Verfasser],Francke, August Hermann (1663-1727) [Adressat]

Leipzig, 12.11.1714. - Deutsch [deutsch]. - Brief

Inhaltsangabe: Die Verfasserin warnt Francke vor Geheimrat Luben von Wolfen, der seinen Sohn [Friedrich Casimir] aus dem Pädagogium Halle nach Leipzig bringen lassen will, aber auf dessen christliche Ausbildung schlechten Einfluß nehmen könnte. Francke schlägt vor, den Jungen zu dessen Mutter bringen zu lassen.

Luben von Wolfen, Friedrich Casimir [Behandelt]

Königliches Pädagogium [[Erwähnte Körperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 1: Autographen von August Hermann Francke / Briefe an August Hermann Francke in alphabetischer Ordnung der Verfasser mit handschriftlichen Bemerkungen Franckes.

DE-611-HS-2906931, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2906931

Erfassung: 28. Oktober 2002 ; Modifikation: 19. November 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T12:34:45+01:00