Detailinformationen

Rückschau auf die vergangenen Monate: Rückschläge für das Priesterseminar, Nichtanerkennung des Kommissariats, Spannungen zwischen der interimistischen Bistumsverwaltung und der Regierung, die eher zurück zu Konstanz oder nach Basel sieht; Vorarbeiten für ein schweizerisches Bistum; Dank für die durch Held übersandten Bibeln; Projekt eines Gebet- und Gesangbuchs stockt; Amt als Kustos des Kollegiatstifts sichert das Alter ab; Bitte um Empfehlung des jungen Medizinstudenten Georg KrauerStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: M 1695 160

Funktionen

Rückschau auf die vergangenen Monate: Rückschläge für das Priesterseminar, Nichtanerkennung des Kommissariats, Spannungen zwischen der interimistischen Bistumsverwaltung und der Regierung, die eher zurück zu Konstanz oder nach Basel sieht; Vorarbeiten für ein schweizerisches Bistum; Dank für die durch Held übersandten Bibeln; Projekt eines Gebet- und Gesangbuchs stockt; Amt als Kustos des Kollegiatstifts sichert das Alter ab; Bitte um Empfehlung des jungen Medizinstudenten Georg KrauerStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: M 1695 160


Luzern, 23.10.1815. - 4 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / L-M

DE-611-HS-2840301, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2840301

Erfassung: 20. Mai 2015 ; Modifikation: 20. Mai 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:17+01:00