Detailinformationen

Inhalt eines Schreibens im Namen der helvetischen Regierung an Baden wegen der hochstiftisch-bischöflichen Besitzungen in der Schweiz (da sich der Kurerzkanzler selbst blockiert sehe); Frage zum aktuellen Stand der Verhandlungen in Bezug auf das Domkapitel und die zwei Kollegiatstifte; Mitteilung des erwähnten Schreibens an Talleyrand und Reitzenstein sowie an Stokar; Pläne Badens in Bezug auf die schweizerischen Besitzungen und auf Konstanz; aus Paris sonst keine NachrichtenStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: M 1630 18

Funktionen

Inhalt eines Schreibens im Namen der helvetischen Regierung an Baden wegen der hochstiftisch-bischöflichen Besitzungen in der Schweiz (da sich der Kurerzkanzler selbst blockiert sehe); Frage zum aktuellen Stand der Verhandlungen in Bezug auf das Domkapitel und die zwei Kollegiatstifte; Mitteilung des erwähnten Schreibens an Talleyrand und Reitzenstein sowie an Stokar; Pläne Badens in Bezug auf die schweizerischen Besitzungen und auf Konstanz; aus Paris sonst keine NachrichtenStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: M 1630 18


Bern, 22.01.1803. - 4 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / L-M

DE-611-HS-2805792, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2805792

Erfassung: 16. März 2015 ; Modifikation: 16. März 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:14+01:00