Detailinformationen

Ausschnitt aus einem Brief mit einer Aufstellung von Auslagen für Bücher (Melancholie, Sophocles, Preußische Minister und ein Sammelposten) in Höhe von 12 Gulden 51 Kreuzer; die Bezahlung könne Herr Held mit dem Quartal schickenStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: M 1539 14

Funktionen

Ausschnitt aus einem Brief mit einer Aufstellung von Auslagen für Bücher (Melancholie, Sophocles, Preußische Minister und ein Sammelposten) in Höhe von 12 Gulden 51 Kreuzer; die Bezahlung könne Herr Held mit dem Quartal schickenStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: M 1539 14


Mayer, Moritz [Verfasser],Wessenberg, Ignaz Heinrich von (1774-1860) [Adressat]

Zürich [vermutlich], 1812 [Angabe unsicher (laut Findmittel)]. - 1 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Bemerkung: Auf der Rückseite werden (bei abgeschnittenen Seitenrändern) Dr. Hirzel und die Gemeinnützige Gesellschaft erwähnt; Professor Schulthess habe in ein Hornissennest gestoßen; Ratsherr Lavater fragt nach von Wessenbergs Meinung in dieser Angelegenheit.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / L-M

DE-611-HS-2770236, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2770236

Erfassung: 14. Januar 2015 ; Modifikation: 14. Januar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:13+01:00