Detailinformationen

In der am 23. Junj 1806 zu Radolphzell im Pfarrhause gehaltenen zweyten Konferenz-Versammlung wurde folgende 77 Frage beantwortet, als: Man klagt so viel über die Frechheit der Zeiten, den Verfall der Sitten, die Nachläßigkeit in Beobachtung der Kirchendisziplin, und die Abnahme des Glaubens und der Gottesfurcht. Hat hieran die Geistlichkeit gar keine Schuld? Warum? Wie ließe sich dieses verbessern?Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: L 1416 2

Funktionen

In der am 23. Junj 1806 zu Radolphzell im Pfarrhause gehaltenen zweyten Konferenz-Versammlung wurde folgende 77 Frage beantwortet, als: Man klagt so viel über die Frechheit der Zeiten, den Verfall der Sitten, die Nachläßigkeit in Beobachtung der Kirchendisziplin, und die Abnahme des Glaubens und der Gottesfurcht. Hat hieran die Geistlichkeit gar keine Schuld? Warum? Wie ließe sich dieses verbessern?Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: L 1416 2


Radolfzell, 23.06.1806. - 19 S., Deutsch. - Bericht, Akademieschrift, Protokoll

Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Zuerst referiert Rorschach als Konferenzdirektor die Hauptpunkte aus den Aufsätzen der anderen Geistlichen zu dieser Frage, dann folgt sein eigener Aufsatz zum Thema. Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / L-M

DE-611-HS-2537257, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2537257

Erfassung: 9. April 2014 ; Modifikation: 9. April 2014 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:12+01:00