Detailinformationen

Brief von Ludwig Rubiner an Herwarth WaldenStaatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungSturm-Archiv ISignatur: Sturm-Archiv I, Rubiner, Ludwig, Bl. 20-21

Funktionen

Brief von Ludwig Rubiner an Herwarth WaldenStaatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Sturm-Archiv I

Signatur: Sturm-Archiv I, Rubiner, Ludwig, Bl. 20-21


Berlin, 20.07.1906. - 1 Brief, 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Frage nach Empfang des Manuskripts. Bedauert, dass sie nicht mündlich sprechen können. Hat das Finale umgeordnet, Bewegung des Chores. [2 1/2 Zeilen durchgestrichen]. Harnisch setzt das Ms. nicht, will warten, bis mit Mahler der Vertrag geschlossen ist. Denkt, Mahler müsste den gedruckten Text bekommen. Harnisch sagt, der Druck dauert Monate, bis dahin ist die Oper womöglich in Wien längst aufgeführt. Homeyer soll beim Copieren die scenischen und Regiebermekungen nicht in die Partitur eintragen! Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Sturm-Archiv I / Ru - Schl / Rubiner, Ludwig

DE-611-HS-2493016, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2493016

Erfassung: 14. Februar 2014 ; Modifikation: 1. April 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T12:11:26+01:00