Detailinformationen

Bericht über ein Essen beim Prälaten von Schuttern mit Kammerdirektor Ruth und einigen Regierungsräten (unter anderem von Fahnenberg, Dreyer und Müller); Müller und Hofer sollen nach Konstanz versetzt werden, Regierungsrat Brunner in Karlsruhe soll in den Ruhestand versetzt werden und auf seine Pfarrei in Ottenheim zurückkehren; Vorschläge der Herren zum Umgang mit Pfarrer Dilger, ärgerliche Nachrichten zu Heiraten in den Pfarrhäusern Ichtingen und Burgheim oder SasbachStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: K 1231 17

Funktionen

Bericht über ein Essen beim Prälaten von Schuttern mit Kammerdirektor Ruth und einigen Regierungsräten (unter anderem von Fahnenberg, Dreyer und Müller); Müller und Hofer sollen nach Konstanz versetzt werden, Regierungsrat Brunner in Karlsruhe soll in den Ruhestand versetzt werden und auf seine Pfarrei in Ottenheim zurückkehren; Vorschläge der Herren zum Umgang mit Pfarrer Dilger, ärgerliche Nachrichten zu Heiraten in den Pfarrhäusern Ichtingen und Burgheim oder SasbachStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: K 1231 17


Kiesel, Franz Joseph [Verfasser],Wessenberg, Ignaz Heinrich von (1774-1860) [Adressat]

Merzhausen, 17.12.1809. - 3 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / I-K

DE-611-HS-2331080, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2331080

Erfassung: 6. Dezember 2013 ; Modifikation: 6. Dezember 2013 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:09+01:00