Detailinformationen

Brief von Ernst Windisch an Wilhelm WundtUniversitätsarchiv <Leipzig>Nachlass Wilhelm WundtSignatur: NA Wundt/III/1501-1600/1569/265-268

Funktionen

Brief von Ernst Windisch an Wilhelm WundtUniversitätsarchiv <Leipzig> ; Nachlass Wilhelm Wundt

Signatur: NA Wundt/III/1501-1600/1569/265-268


Leipzig, 18.01.1918. - 2 Bl. (3 hs. S.), Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Gratuliert zur Berufung von Wundts Sohn Max nach Marburg. Über seine "Geschichte der Sanskrit-Philologie": erster Bd. rief positive Resonanz bei den Fachkollegen hervor; zweiter Bd., der Weber und Müller zum Gegenstand hat, ist fast fertig; evt. soll noch ein dritter Bd. entstehen. Über Zeitgeschehen: Verhandlungen in Brest-Litovsk; sein Sohn Karl hat bei einer Truppenparade Wilhelm II. gesehen; durch den Abzug der Truppen aus dem Osten werden sich an der Westfront die Kämpfe verschärfen.
Windisch, Ernst: Geschichte der Sanskrit-Philologie und indischen Altertumskunde. Erster Teil. Strassburg: Trübner, 1917.

http://histbest.ub.uni-leipzig.de/rsc/viewer/UBLNachlassWundt_derivate_00002077/na_wundt_3_1501-1600_1536-1570_265.tif (Link zum Digitalisat)

Bemerkung: Verehrter und lieber Freund

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Wilhelm Wundt / Nachlass Wilhelm Wundt/Briefe / NA Wundt/III/Nachlass Wilhelm Wundt/Briefe/1501-1600

DE-611-HS-2305507, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2305507

Erfassung: 15. November 2013 ; Modifikation: 5. Februar 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-08T19:04:12+01:00