Detailinformationen

Brief von Ernst Windisch an Wilhelm WundtUniversitätsarchiv <Leipzig>Nachlass Wilhelm WundtSignatur: NA Wundt/III/1501-1600/1562/237-240

Funktionen

Brief von Ernst Windisch an Wilhelm WundtUniversitätsarchiv <Leipzig> ; Nachlass Wilhelm Wundt

Signatur: NA Wundt/III/1501-1600/1562/237-240


Leipzig, 03.09.1914. - 2 Bl. (2 hs. S.), Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bedauert, Wundts Besuch bei ihm verpasst zu haben. Über seine Reisepläne. Sein ältester Sohn hat jüngst eine schwere Schlacht überlebt, von seinen jüngsten Sohn hat er seit einiger Zeit nichts gehört. Wundts Sohn Max, der jetzt auch eingezogen wurde, hat ihn besucht. Zur aktuellen Kriegssituation: Truppenverlagerungen nach Osten; Lemberg ist gefährdet; "im Allgemeinen können wir uns über die Siegesnachrichten freuen".

Wundt, Max (1879-1963) [Behandelt]

http://histbest.ub.uni-leipzig.de/rsc/viewer/UBLNachlassWundt_derivate_00002070/na_wundt_3_1501-1600_1536-1570_237.tif (Link zum Digitalisat)

Bemerkung: Hochverehrter und lieber Freund

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Wilhelm Wundt / Nachlass Wilhelm Wundt/Briefe / NA Wundt/III/Nachlass Wilhelm Wundt/Briefe/1501-1600

DE-611-HS-2275375, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2275375

Erfassung: 15. November 2013 ; Modifikation: 29. Februar 2016 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-08T19:04:11+01:00